21.8.: Pauls karelische Zähne

Er bahnte sich schon lange an, aber es tat sich nichts. Jetzt ist er endlich da, Pauls linker oberer Schneidezahn, und der rechte kommt gleich hinterher. Wir hatten so einige schwierige Nächte, aber man weiß ja nie, woran es genau liegt... Kälte, Zähne, sonstige Aktivitäten oder Befindlichkeiten... bis zum nächsten Zahn schlafen wir hoffentlich ein bißchen besser.
Auf dem Foto sieht man die beiden Hauer schon weiß leuchten (wenige Tage nach dem Durchbruch).
Jetzt sieht er aus wie ein Bieber und passt sich somit seiner Umgebung hier im Nationalpark Kansallipuisto perfekt an.